Near Future Tense Übungen für spanische Grammatik

Die Zeitform der nahen Zukunft wird in der spanischen Grammatik verwendet, um Handlungen auszudrücken, die in naher Zukunft geschehen werden. Diese Zeitform wird gebildet, indem man das Verb „ir“ (gehen) im Präsens verwendet, gefolgt von der Präposition „a“ und der Infinitivform des Verbs, das geschehen wird. Zum Beispiel: „Voy a estudiar“ (Ich werde studieren). Diese Konstruktion ist recht einfach und sehr nützlich, um Absichten, Pläne oder Vorhersagen für die nahe Zukunft auszudrücken. In den nächsten Übungen üben Sie die Zeitform des nahen Futurs auf Spanisch, indem Sie die Lücken mit der richtigen Verbform ausfüllen. Achten Sie auf die Hinweise, die Sie erhalten.

Grammatik-Übungen

Grammatiktheorie

[related_child_taxonomies]

Mit KI eine Sprache 5x schneller lernen

TalkPal ist ein KI-gestützter Sprachtutor. Lernen Sie 57+ Sprachen 5x schneller mit revolutionärer Technologie.