Übungen zur Imperativform für englische Grammatik

Die Imperativform wird in der englischen Grammatik verwendet, um Befehle zu erteilen, Bitten auszusprechen oder Ratschläge zu erteilen. In einem Imperativsatz wird das Subjekt (du) in der Regel weggelassen; es ist jedoch impliziert. Das Verb in der Imperativform steht in seiner Grundform, ohne Konjugation, und ihm geht kein Hilfsverb voraus. Der Hauptzweck dieser Sätze besteht darin, jemanden zu leiten, zu führen oder anzuweisen, etwas zu tun. Die Imperativform kann positiv (etwas tun) oder negativ (etwas nicht tun) sein. In dieser Übung üben Sie, die Lücken in den Sätzen mit der richtigen Imperativform der Verben zu füllen. Viel Glück!

Grammatik-Übungen

Grammatiktheorie

[related_child_taxonomies]

Mit KI eine Sprache 5x schneller lernen

TalkPal ist ein KI-gestützter Sprachtutor. Lernen Sie 57+ Sprachen 5x schneller mit revolutionärer Technologie.