Übungen zur französischen Grammatik in der Vergangenheitsform (Past Anterior Tense)

Das Past Anterior Tense in der französischen Grammatik, auch bekannt als das „past perfect“ oder „pluperfect“, wird verwendet, um Handlungen auszudrücken, die vor einer anderen Handlung in der Vergangenheit stattgefunden haben. Diese Zeitform wird gebildet, indem das Hilfsverb „avoir“ oder „être“ in der einfachen Vergangenheit (auch „passé simple“ oder „preterite“ genannt) mit dem Partizip der Vergangenheit des Hauptverbs kombiniert wird. Die Wahl des Hilfsverbs hängt vom Hauptverb ab: Die meisten Verben verwenden „avoir“, aber einige Bewegungsverben und reflexive Verben verwenden „être“. In diesen Übungen üben Sie die Verwendung des Präteritums in verschiedenen Kontexten. Füllen Sie die Lücken mit der richtigen Form des Verbs in Klammern aus und denken Sie daran, das entsprechende Hilfsverb zu verwenden. Bonne chance!

Grammatik-Übungen

Grammatiktheorie

[related_child_taxonomies]

Mit KI eine Sprache 5x schneller lernen

TalkPal ist ein KI-gestützter Sprachtutor. Lernen Sie 57+ Sprachen 5x schneller mit revolutionärer Technologie.